Stichting Nationaal Opera en Concert Koor
Chorszene aus “Johannes Passion” Bach
©Nationale Reisopera
Soziale Medien
Nationaal Opera und Concert Koor (NOCK)

Auf Grund enormer Budget-Kürzungen im Etat der NATIONALEN REISEOPER
ist beschlossen worden, den gesamten Opernchor aufzugeben;
ab dem 1.Januar 2013 besteht der Opernchor nun als selbstständiges Kollektiv
unter dem Namen: Stichting Nationaal Opera en Concert Koor.

Den Chor bilden z.Zt. 35 Mitglieder, gleichmässig verteilt auf Frauen und Männer,
sowie über alle Stimmlagen. Durch jahrelange, regelmässige Zusammenarbeit mit
zusätzlichen Freelance-Sängern ist eine zahlenmässige Aufstockung des Chores für
eine grössere Besetzung jederzeit möglich, desgleichen sind auch kleinere Ensemble
aus den Mitgliedern des Gesamt-Chores denkbar.

Der Chor besitzt ein breit-gefächertes Repertoire, da ist einmal natürlich unser
reguläres Standard-Programm eines Opern-Spielplanes, darunter
Welt-Uraufführungen und CD-Aufnahmen, die dem Chor einen nationalen und
internationalen Bekanntheitsgrad verschafften, dann ein umfangreiches
Konzert-Repertoire (Oratorien, Messen, Motetten...) ebenso wie zahlreiche
Operetten und Musicals.

Unsere grossen Vorteile sind die professionelle stimmliche Abstimmung im
Ensemble, die Disziplin, die selbstständige Arbeit, die jahrelange Erfahrung im
Einstudieren und Aufführen grosser Werke, die zeitliche Unabhängigkeit für Proben
und Aufführungs-Termine, der über einen längeren Zeitraum gewachsene
Zusammenhalt der Sänger und, wie schon erwähnt, die Vielseitigkeit im Repertoire.